Brot und Hoffnung sind Luxus

| |

Seit Frühjahr 2011 wird in Syrien gekämpft, mehr als vier Millionen Syrer sind bereits ins Ausland geflüchtet, sehr viel mehr Menschen versuchen innerhalb des Landes – oftmals ebenfalls auf der Flucht – zu überleben. Mit dem Kauf unseres Kochbuch „Fadi … Weiterlesen

Leserfeedback: Bulgur und Tarator auf der Hüttn

| |

Während wir mit der für Aachen leider so typischen Regenwinterdepression kämpfen und Bergpanoramen höchstens (!) im Kino bei „Heidi“ genießen können, war unser Kochbuch in den Alpen. Wie es mit Tarator und Fladenbrot hoch über dem Meeresspiegel geklappt hat, schrieb uns die … Weiterlesen

Die Unterstützer, Teil 3: Der Aachener Zeitungsverlag

| |

Wellste Oche van syrisch Eiße verzälle, moss Ocher Ziedongk froege*: Letzter Teil unserer Blogreihe „Die Unterstützer“ heute mit dem Verlag, unter dessen Dach die zwei Aachener Tageszeitungen erscheinen. „Die Unterstützer“, Teil 3: Der Aachener Zeitungsverlag. Hier wird dafür gesorgt, dass die Region … Weiterlesen

Sie versuchen, irgendwie zu überleben

| |

Wenn ein Land in Schutt und Asche versinkt, wenn tausende Menschen sterben und noch mehr fliehen müssen, wenn sämtliche Friedensbemühungen gnadenlos scheitern, braucht es Menschen, die nicht aufgeben und beharrlich helfen. Karsten Malige vom Verein SyrienHilfe e.V. ist so ein … Weiterlesen

Über die Kunst des Kochens und wie aus Fadi Alauwad „Chef Fadi“ wurde

| |

Fadi Alauwad, Autor des Kochbuches „Fadi kocht syrisch“ war in seiner Heimat Syrien und weit darüber hinaus als Fernsehkoch bekannt. Inzwischen lebt er in Aachen. Wie es dazu kam und was seine beiden Leben in Damaskus und in Aachen ausmacht(e), … Weiterlesen